Deutsch  English  Espagnol  francaise
 

Monitoring bei Motten

Häufig auftretende Schädlinge in der Lagerhaltung sind Dörrobstmotten, Kakao-/ Tabakmotten, Mehlmotten, Tropische Speichermotten u. a. Man findet die verschiedenen Entwicklungsstadien dieser Insekten in Lagerräumen an und in Vorratsgütern / Futtermitteln, die sie durch Larvenfraß direkt schädigen bzw. indirekt durch Vorhandensein von Larven, Eiern und Gespinsttätigkeit verunreinigen.

Die PHERO-CONTROL Leimfalle wurde mit einem speziellen Klebegel belegt, welches nicht austrocknet und die fliegenden Schädlinge sicher festhält. Die Anwendung ist denkbar einfach. Nach dem Auffalten der Falle und dem Platzieren des PHERO-CONTROL Sticks „Motte“, der durch einen blauen Deckel gekennzeichnet ist, wird der Fallenkörper mit dem beigefügten Drahtaufhänger in Kopfhöhe im Raum aufgehängt. Die Wirksamkeit des PHERO-CONTROL Sticks „Motte“ beträgt ca. 3 Monate. Die Sexuallockstoffe werden über den gesamten Zeitraum gleichmäßig abgegeben, wodurch eine gleich bleibende Lockwirkung gewährleistet ist. Sollte die Falle verschmutzt oder voll sein, kann der noch wirksame PHERO-CONTROL Stick leicht entnommen und in eine neue Falle eingesetzt werden.

Bitte klicken Sie auf die verkleinerten Bilder um eine größere Ansicht zu erhalten

Klick mich!

Klick mich!